DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Tag: Diarun

Diablo 2 : Neuer Channel für Diablo- & Baalruns

by on Jul.26, 2009, under Diablo 2 News

Diablo 2

Diablo 2

Heute haben wir feierlich unseren neuen Battle.net Channel für Diablo- und Baalruns eröffnet.

Ihr erreicht ihn Ingame unter : OP Dia_Baal

Wir haben natürlich auch einen Channelbot, der Runs ansagt und Statistiken auswertet.Ihr müsst lediglich den Bot mit /f add Dia_Baal zu eurer Friendslist hinzu fügen, wenn ihr eigene Runs starten wollt.

Hier mal die wichtigsten Befehle im Überblick:

  • .games : zeigt die aktuellen Spiele an
  • .login :  Einloggen, wenn ihr selbst einen Run starten wollt (1 Spieler pro Game)
  • .logout : Ausloggen
  • .top : Zeigt die erfolgreichsten Spieler an
  • .whoami : Zeigt euren Status im Channel an

Aktuell könnt ihr sowohl NonLadder-, als auch Ladderruns hosten. Sollte die Resonanz größer ausfallen, werden wir natürlich einen dedizierten Channel dafür anbieten. Bitte benennt euer Spiel passend, damit CS-Runs, Baalruns und Kombinationen sofort erkannt werden.

Regeln & Empfehlungen:

  • Bots (Baalbot, Diabot,…) sind im Channel VERBOTEN. Runs dürfen ausschließlich manuell gestartet werden.
  • Eine Levelanforderung muss alle Spieler bis 98 erlauben. Eine untere Grenze von 81 ist empfehlenswert, um alle Spambots auszusperren.  Ihr dürft selbstverständlich eine beliebige Untergrenze wählen.
  • Onalds ist erlaubt, wenn es den Spielfluss nicht behindert. (Damage-Dealer wie Hammerdine dürfen nicht passiv leechen)
  • Der Spieler mit dem niedrigsten Level sollte bei Wave 2 die Party kurz verlassen, um den Exp-Bug zu umgehen. Die anderen Spieler müssen sie natürlich umgehend wieder einladen.
  • Stirbt ein Spieler ab Level 90 im Run (nicht bei eigenen neben-Runs auf Nila und co.), so sollte die Party kurz helfen die Leiche zu bergen. Bei Nebenruns kann es natürlich frei entschieden werden, ob man betreffendem Spieler kurz hilft. (nett wäre es zumindest ^^)
  • Ihr dürft euch nur in eurem eigenen Run einloggen und müsst bei Pausen den .logout Befehl nutzen.
  • Exp-Schreine sollten dem höchsten anwesenden Spieler (ab lvl95) überlassen werden. Sind nur “low Level” Chars im Spiel, so kann sich jeder beliebige Spieler den Schrein schnappen.
  • Der Channel sollte in regelmäßigen Abständen im Run angesagt werden, um alle Mitspieler darauf aufmerksam zu machen. Ein kurzer Text wie “Channel : Op Dia_Baal” reicht völlig.
  • Spieler ab 95 haben das Vorrecht auf Nebenruns wie Diablo (in einem Baalrun). Natürlich dürfen sich niedrigere Spieler anschließen, sollten beim Boss-Kill allerdings beachten, dass sie wirklich hohen Spielern (97-98) nicht den Boss-Kill oder einen Exp-Schrein wegschnappen.
  • Spieler ab 97 können eine kleine Boss-Party gründen, um die Erfahrung für den Kill von Diablo und/oder Baal zu steigern. Lowlevel Spieler sollten dann bei niedrigem Life des Bosses nicht mehr angreifen, um den Last-Hit nicht zu gefährden.
  • Es ist verboten absichtlich Torch-Fire auszulösen und so die Stabilität der Games zu gefährden. Es bleibt dem Host überlassen, wie er darauf reagiert. Absichtliche Crashs (auch durch Wall-Spamming, …) können zu einem Ban im Channel führen.
  • Beachtet bitte die Netiquette, auch wenn das Battle.net ansonsten recht niveaulos ist :)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (16 votes cast)
Share
1 Comment :, , , more...