Diablo3 Artworks

Hallo Diablogamer,

wie ihr sicher schon wisst, gibt es auf der offiziellen Diablo3 Homepage eine große Artwork-Kategorie. Diese wurde gestern um einige neue Bilder erweitert.

Hier ein kleiner Vorgeschmack :

Quelle : Blizzard.com

Unter http://www.blizzard.com/diablo3/media/artwork.xml findet ihr die komplette Sammlung der Bilder. Auch alte Bekannte wie die Goatmen sind mit schönen Konzept-Zeichnungen vorhanden. Photoshop Fans werden sicherlich bald die ersten Wallpapers daraus basteln.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Facebook verklagt StudiVZ

Mal eine News abseits der Spiele-Welt.

Der US-amerikanische Social Network Anbieter Facebook hat Klage gegen seinen „deutschen Clone“ StudiVZ eingereicht. Sie werfen dem größten deutschen Social Network vor, geistiges Eigentum in Form von Design und Features unrechtmäßig benutzt zu haben.

Facebook ist mit etwa 60 Mio Mitgliedern die weltweite Nr. 1 (StudiVZ ca. 10 Mio). Facebook besitzt im deutschsprachigen Raum allerdings keine nennenswerten Marktanteile, (vielleicht) da es erst seit diesem Jahr eine lokalisierte Sprachversion gibt. Wenn die Klage erfolgreich verläuft, dann könnte dies das Aus für StudiVZ bedeuten.

StudiVZ wurde 2007 für geschätzte 50 Mio Euro von Holtzbrinck übernommen. Facebook verkaufte Ende 2007 einen Anteil von 1.6% für schlappe 240 Mio Dollar an Microsoft.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

World of Warcraft – Wrath of the Lich King

Wie Blizzard eben bestätigt hat, sind die Beta-Tests zum WoW Addon Wrath of the Lich King nun offiziell gestartet. Solltet ihr euch für diese Beta in der Accountverwaltung angemeldet haben, so könnt ihr vielleicht zu den (glücklichen) Testern gehören.

Das Addon wird die Storyline von Warcraft 3 „Frozen Throne“ komplettieren.

Viele nutzen ihre Keys jedoch nicht selbst : Bei Ebay stehen die Gebote auf Beta-Keys bereits bei über 100 Euro. Damit relativiert sich auch mal wieder der Messe-Preis der WWI, denn dort wurden Betakeys an die Besucher verteilt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Das Flagship schwimmt noch!

Die Meldungen der letzten Woche waren offensichtlich (wie wir uns dies bereits dachten) eine Ente.

Wir berichteten.

Flagship Studios musste auf Grund seines Reinfalls mit Hellgate:London einen Großteil der Mitarbeiter entlassen. Bill Roper (CEO) dazu :

„It is with deep regret that I must announce that Flagship Studios has laid off most employees. However, the core management and founding team members are still at Flagship. […] The past five years have been an incredible experience for us, but unfortunately, we couldn’t sustain the size of the company any longer.“

Flagship hat sich also verkleinert, da sie mit Hellgate nicht den erwünschten Erfolg erzielen konnten. Entgegen anderer Behauptungen soll Flagship weiterhin der rechtmäßige Besitzer seiner Entwicklungen (incl. Hellgate und Mythos) sein. Momentan wird Flagship allerdings keine neuen Kunden für Hellgate aufnehmen. Weiterhin bekommen die Bestandskunden (evtl. wegen der technischen Probleme mit den Kündigungen) keine Rechnung.

Wie es mit Hellgate weiter geht, steht also in den Sternen. Vermutlich muss sich Flagship erstmal wieder neu organisieren und strategische Partner für den Support eines so großen Spiels finden. Wir werden euch auf dem Laufenden halten.

Quelle : http://ve3d.ign.com/articles/news/40030/Flagship-Studios-Still-Alive

Update:

Flagship ist geschlossen. Die News hat sich bestätigt und alle Mitarbeiter wurden entlassen.

Update 2:

Die ehem. Mitarbeiter von Flagship Studio Seattle gründen Runic Games.

Travis Baldree & Max Shaefer leiten das neue Unternehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Diablo3 Beta Anmeldung

Hallo Diablogamer,

Blizzard bietet nun die Möglichkeit, euch für die Beta von „kommenden Spielen“ (also Diablo3 und Starcraft2) zu bewerben. Die Beta-Keys werden dann unter allen Bewerbern verlost. Ob der Zeitpunkt der Anmeldung eine Rolle spielt, wurde allerdings offen gelassen.

Folgendermaßen funktioniert es :

  • Besucht eine Blizzard-Seite mit Account-Anmeldung (z.B. den Blizzard Store)
  • Clickt in der Ecke oben/rechts (oder hier) auf „Register
  • Wählt auf der 1. Seite euer Land aus (etwas ungewöhnlich an dieser Stelle)
  • Tragt eure Account-Daten ein und es erscheint folgende Grafik :

Aktiviert das Häkchen und bestätigt zum Schluss noch euren Account mit der E-Mail. Damit habt ihr nun die Chance, in die Diablo 3 Beta zu kommen.

Viel Glück.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (9 votes cast)
Share

Diablo2 : Erster Level 99 Char

Der Paladin „TB_TeamFal“ erreichte gestern als erster Spieler in Europa das maximale Level 99 in der Diablo 2 Ladder (Erweiterung / Softcore).

Wie der Name schon sagt, scheint es sich dabei um einen Team-Char zu handeln, der fast durchgehend gespielt wurde. Bei dieser Geschwindigkeit haben die Beteiligten ganz sicher viel Wert auf Diablo-Kills und Last-Hit Party im Baalrun gelegt. Anders erscheint dies kaum möglich, da zahlreiche Spieler um den Titel „Erster 99er“ kämpf(t)en.

Andere Newsseiten betiteln diese Spielergruppe direkt als Botter, obwohl dies eher unrealistisch ist. Bots sind in Diablo 2 zwar ein großes Problem, doch im wirklichen Highend-Leveling können Bots mit einem einfachen Baalkill (keine Baalparty, kein Diablo-Kill) niemals mit einer Spielergruppe mithalten. Man kann einen richtigen Run (Diablokill + Baalparty) etwa mit 2-3 normalen Baalruns (wie sie von Bots auch gemacht werden) gleichsetzen. Das heißt eine Spielergruppe schafft in ca. 10 Stunden das, was ein Bot in 24h macht.

Der Vollständigkeit nochmals die anderen Anführer der Ladder:

  • Classic / Softcore : GerPala (Paladin) Level 93
  • Classic / Hardcore : HC (Paladin) Level 93
  • LoD / Hardcore : Plugin (Amazone) Level 98

Redet bei uns im Forum mit.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.2/5 (5 votes cast)
Share

Verwirrung um Hellgate:London

Vorsicht Ente?

Berichte über Massen-Entlassungen beim Spieleentwickler Flagship Studios gingen heute durchs Netz. Angeblich soll der koreanische Publisher HanbitSoft die Rechte an Hellgate erhalten haben.

HabitSoft war seiner Zeit Geldgeber für die Entwicklung und hat dafür scheinbar als Sicherheit eine Option auf die Rechte an Hellgate bekommen.

Nun folgte das Dementi seitens Flagship. Es habe angeblich keine Gespräche mit VE3D gegeben (die darüber berichteten), so Taylor Balbi (Community Manager) im offiziellen Mythos-Forum.

Weiterhin sei Flagship der Eigentümer von HG:L und besäße 100% der Verwertungsrechte. Gleichzeitig wurden dieses Wochenende zahlreiche(knapp 20) Flagship Mitarbeiter (aus dem Hellgate:London Team) entlassen, so VE3D. Dies kann natürlich auch ein normaler Stellenabbau sein, da der Verkauf von Hellgate schlechter als erwartet lief.


Einige Artikel dazu:

http://www.onlinewelten.com/news,id40909,flagship_studios_grosse_aus_koreaner_uebernehmen_hellgate_london.html

http://hellgateguru.com/2008/07/flagship-studios-is-dead/

http://www.hellgatelondon.de/index.php

http://ve3d.ign.com/articles/news/39866/Flagship-Studios-Closure-Confirmed-All-Staff-Fired-All-I-P-Lost

Was ist also nun dran an den Gerüchten? Versuchen sich die Koreaner das Spiel günstig unter den Nagel zu reißen, oder wurde hier einfach eine Ente von der koreanischen News-Seite in die Welt gesetzt, die sie mit einigen Entlassungen bei Flagship untermauern konnten?

Entscheidet selbst.

Update: 14.07.

Neues auf VE3D : Laut HabitSoft-CEO Ki-Young bereite man sich schon länger auf die Schließung von Flagship vor. Man sei außerdem vorbereitet, die Titel Hellgate:London und Mythos in Wartung und Entwicklung zu übernehmen.

Laut einem ex-Mitarbeiter (nicht näher benannt) von Flagship sollen Bill Roper &co. bereits an einer Auffanggesellschaft tüfteln.

Publisher EA will weiterhin nichts von Problemen bei Flagship und dem Zusammenhang mit dem Hellgate:Ausverkauf (15Euro pro Spiel) wissen. Glücklicherweise stieg Hellgate damit unbemerkt auf Platz 2 der deutschen Verkaufscharts. Vielleicht gibt es also doch noch Hoffnung ?!

Liste der (laut VE3D bestätigten) gekündigten Mitarbeiter bei Flagship Studios:

Max Kalika , Matthew Jocelyn , Joshua Galvin , Pam Aronoff , Jon Lavigne , Steve Goldstein , Chris Lambert , Jack Wood , Grant Watters , Greg Brown , Jonathan McEvoy , Brent Shinn , Eric Liu , Patrick Harris , Amol Deshpande , Chris Schillinger , Jesse Jones , Ray Li and Guy Somberg.

Guy Somberg veröffentlichte kürzlich in seinem privaten Blog :

I don’t want to leave Flagship. I’m happy here. I like the people, I like the environment, I like the pay, I like the location… There’s so much good about it. I’m not considering leaving.

Noch mehr Verwirrung stiftet dann, dass auch er zu den angeblich gekündigten Personen zählt. Wir halten euch auf dem Laufenden.

Update 15.07.

Neu bestätigte Entlassungen (Quelle VE3D):

Ryan Valentin, Brian Neal, Brent Lamb, Diane Migliaccio, Matt Tasker Robert Donald, Bob Moseley, Brennan Plunkett, Sarah Daly, Chris Clarke

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Handel in Diablo3

Im Battle.net Forum kam heute die Frage auf, ob es in Diablo3 Trade-Einschränkungen wie BoP „Bind on Pickup“ oder BoE „Bind on Equip“ geben würde, die den Handel mit Items verhindern.

Darauf hin äußerte sich Bashiok, ein Blizzard Mitarbeiter folgendermaßen:

Diablo is a trading game, and we have no plans to change that. We don’t have any inclination to make items bind to a character, or otherwise remove trading opportunities.

Will there be absolutely no items that will be bound to a character? It isn’t possible to say with any certainty at this point, there might be.

Relativ frei übersetzt heißt das also:

Diablo ist ein Handels-Spiel und wir haben keine Pläne dies zu ändern.  Wir sind nicht dazu geneigt,  Items an einen Charakter zu binden oder anderweitige Handelsmöglichkeiten zu entfernen.

Wird es absolut keinen Gegenstand geben, der an einen Charakter gebunden ist?  An diesem Punkt ist es unmöglich dies genau zu sagen, aber sowas könnte existieren.

Quelle : http://www.battle.net/forums/thread.aspx?fn=d3-general&t=80476&p=1&#post171345

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Activision Blizzard

Blizzard geht eine Kooperation mit Activision ein.

Zitat:

We’re excited to announce that our planned team-up with Activision, first made public back in December 2007, is now a reality. All regulatory and shareholder approvals have been granted, meaning Blizzard Entertainment — along with the other companies that made up Vivendi Games — is now part of a new organization called Activision Blizzard.

While this transition doesn’t impact our games, websites, personnel, day-to-day operations, or development philosophies, the combined resources of Activision Blizzard will make it easier than ever for us to deliver the best games possible to our players around the world. For more information, please check out our Activision Blizzard FAQ: http://www.blizzard.com/us/press/activision-faq.html

Details über die Partnerschaft könnt ihr in der FAQ lesen. Für uns Spieler ändert sich selbstverständlich nichts. Allerdings ist diese Kooperation sicherlich nicht schädlich im Bezug auf die Vermarktung und somit die Spielerzahlen von Diablo 3. Mehr Spieler bedeuten dann auch mehr Entwicklungsbudget und Support.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Share

Diablo3 Addon bereits in Entwicklung?

Die auf der neuen Diablo3 Webseite verlinkte Job-Ausschreibung bietet erneut viel Spielraum für Spekulationen. Blizzard kündigt damit ein weiteres Top-Secret Projekt (Next Generation MMO) inoffiziell an, in dem es Mitarbeiter im Bereich der Leitung und Konzepterstellung sucht.

Dies geschieht normalerweise, wenn das Game/Addon noch in einem recht frühen Stadium der Entwicklung ist. Da sich Blizzards Entwicklungen die letzten 10 Jahre in den Games „Diablo, Starcraft und Warcraft“ fokusierte, bleiben nur einige logische Optionen :

– ein weiteres WoW Addon

– ein MMO auf Starcraft-Basis

– ein Addon für Diablo 3

Dinge wie Starcraft2-Addon oder  Warcraft 4 (RTS) scheiden leider aus, da es sich um ein MMO (Massivly Multiplayer Onlinegame) handeln soll.

Screenshot:

Quelle : http://www.blizzard.com/us/jobopp/

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
Share

Alles über Diablo 2 & 3 | PvP, PvE & Guides