DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Diablo 3 Monster / Bosse

Hier findet ihr eine kleine Übersicht der Monster aus Diablo 3.

Die Bosse in Diablo III

Akt 1

  • Leoric (Der Skeleton King) – Bereits aus Diablo 1 und der D3 Beta bekannt ist der gefallene König Leoric, der als Skeleton King zurück kehrt. Range DPS sollten weit von ihm weg bleiben und die Melee sollten aufpassen, ob sie seinen Wirbelangriff gut überstehen. Die Adds sollten schnell gekillt werden, dann ist der Kampf sehr einfach.
  • Spinnenkönigin Aranaea
  • Der Butcher (Schlächter) – Bekannt aus Diablo 1 kehrt er hier als Diener von Belial nach Sanctuary zurück und stellt den 1. Aktboss im Spiel dar. Die Taktik ist hier denkbar einfach – steht nicht auf dem brennenden Boden und nutzt die vorhandenen Heil-Schreine und Eure Tränke im Wechsel. Er zieht Euch mit seiner Ketten-Attacke ran – den darauf folgenden Schlag solltet Ihr überleben können, sonst wird es sehr schwer. Ansonsten gilt – immer Damage machen, wenn er grad recht passiv ist.

Akt 2

  • Maghda – die lila Hexe ist eine Dienerin von Belial und nutzt in mehreren Phasen ein Schutzschild, um sich unverwundbar zu machen. Hier müsst ihr einfach die Adds töten, um dies aufzuheben. Ein sehr einfacher Kampf.
  • Belial (Herr der Lügen) – Belial ist eines der geringen Übel, die sich gegen Diablo und seine Brüder erhoben haben. Der Kampf gliedert sich in 2 Phasen – erst geht es drum Belial und seine Adds einfach runter zu hauen. Dann verwandelt er sich in seine echte Form und wächst um ca. das 10fache – hier müsst ihr den Säure-Pools ausweichen und immer in Bewegung bleiben.

Akt 3

  • Azmodan ist ein recht einfacher Boss – ihr müsst lediglich seinem großen Feuerball ausweichen und dürft nicht in den schwarzen Kreisen auf dem Boden stehen, die langsam den Raum fluten. Danach wirds zum DPS-Race, denn irgendwann wird der Raum etwas zu voll. Besonders viel HP brauchen eher nur die Melee, die dem Hauptangriff nicht ausweichen können.

Akt 4

  • Izual – Auch der gefallene Engel Izual, ehemals ein Offizier in den Armeen des Himmels, kehrt in Diablo 3 zurück.
  • Diablo (Lord of Terror) – Diablo hat die hohen Himmel eingenommen und die Engel besiegt. Nun steht nur Ihr zwischen Ihm und seiner Herrschaft über alle Welten. Der Kampf ist in 3 Phasen geliedert. In Phase 1 geht es nur drum ihn auf etwa 60% HP zu prügeln. Taktisch interessant wirds erst in Phase 2, wo er von jedem Spieler in der Party ein Spiegelbild erzeugt – dies ist in Hölle oder Inferno ein Problem, da Ihr natürlich enorm viel Schaden austeilt und Eure Spiegelbilder damit ebenfalls. Es funktioniert hier aber auch, wenn sich die Range-DPS Klassen wie Hunter vorher töten und beleben (nicht annehmen) lassen und erst in der 2. Welle der Spiegelbilder wieder in den Kampf eingreifen. In Phase 3 wird es wieder einfacher – hier müsst ihr Diablo nur den Rest geben.

Die 3 “Prime Evil” : Die 3 großen übel herrschen gemeinsam über die Hölle. Ihr Geist wird in Seelensteinen gebannt, die sich nur in der Höllenschmiede zerstören lassen.

  • Diablo “Lord of Terror” : Diablo ist der jüngste, aber auch stärkste der 3 Brüder. Er streifte als dunkler Wanderer durch die Welt der Menschen, um seine Brüder zu befreien.
  • Baal “Lord of Destruction” : Der mittlere Bruder Baal wurde von dem Horadrim Tal Rasha im 2. Teil der Diablo-Reihe eingesperrt. Er befehligt die Armeen der Hölle.
  • Mephisto “Lord of Hatred” : Mephisto ist der älteste der großen Übel und schaffte es in Diablo 2, den Orden der Zakarum zu verderben.

Die “Lesser Evils”

  • Duriel, Lord/Prince of Pain
  • Andariel, Maiden of Anguish (Tochter von Lilith, Enkelin von Mephisto)
  • Azmodan, Lord of Sin
  • Belial, Lord of Lies : Gemeinsam mit Azmodan verbündete sich Belial gegen die großen Übel. Er könnte der Boss im 2. Akt von Diablo 3 werden.

Weitere Bosse / Dämonen der Hölle:

  • Lilith: Tochter von Mephisto, Mutter von Andariel, Königin der Succubi. Lilith tauchte erstmals im Über-Tristram Event von Diablo 2 auf, wo sie das Horn von Diablo bewachte.
  • Lucion : Mephistos Sohn, Primus der Triune
  • Kabraxis, “the Thief of Hope” : Guardian of the Twisted Path of Dreams and Shadows
  • Xazax : Diener von Belial
  • Assur : Baron von Diablo
  • Hephaisto : Hüter der Höllenschmiede. Nur sein Hammer vermag es die Seelensteine der großen Übel zu vernichten. Einst war er ein Gehilfe des Engels Inarius, doch er wurde von Mephisto verdorben.
  • Astrogah : Haustier von Diablo
  • Gulag : Haustier von Baal

Unique Monster : (mini-Bosse)

  • Thousand Pounder
  • Siegebreaker Assault Beast
  • Skeletton King : König Leoric herrschte einst über die östlichen Gebiete von Sanctuary, bis er im 1. Teil der Diablo Reihe dem Wahnsinn verfiel und nach seiner Ermordung durch die eigenen Gefolgsleute zu einem Diener der Hölle wurde.

Normale Monster :

  • Beast
  • Dark Berserker
  • Dark Demon
  • Walking Corpse
  • Crawling Torso
  • Dark Vessel
  • Ghoul
  • Ghostly Orbs
  • Grotesque
  • Lamprey
  • Moon Clan Warrior
  • Moon Clan Shaman
  • Skeleton Archer
  • Scavenger
  • Skeleton (Screenshot)
  • Skeletal Shieldman
  • Dark Summoner
  • Wretched Dead
  • Wraith
  • Wood Wraith
  • Zombie
  • Khazra (“Ziegenmenschen”)  (Screenshot)
  • Gnarled Walker (“Bäume”) (Screenshot)
  • Dark Cultists (Screenshot)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (10 votes cast)
Diablo 3 Monster / Bosse, 4.7 out of 5 based on 10 ratings