DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Archive for October, 2012

Warcry auf Barbaren in Diablo 3 1.05

by on Oct.21, 2012, under Diablo 3 News

Warcry Patch 1.05

Warcry Patch 1.05

Spielt Ihr einen Barbaren, so habt Ihr Euch sicherlich über die Schwächung des Warcry Skills in Kombination mit der Rune “Impunity” geärgert. Was ist also der beste Ersatz für eine Defensive Rune? Hier mal ein kleiner Ausflug in die Mathematik der Schadensberechnung von Diablo 3.

Schaden wird an 3 Stellen reduziert.

  • Rüstungswert
  • Resistenzen
  • Ausweichchance

Der Schaden den Ihr pro Zeit erhaltet, wird bis auf Ausnahmen wie Reflect (nicht ausweichbar) also über eine Multiplikation des jeweiligen Schadens berechnet. Beispiel anhand eines mittelmäßig equipten Barbaren, der in Akt3 Inferno (Stufe 0) halbwegs gut überlebt:

Daten mit Warcry + Impunity (20% mehr Res) und 462 Resists (385 Basis-Res), 4336 Armor:

  • Rüstungswert: 59.11%
  • Resistenzen: 60.6%
  • Dodge Chance durch DEX: 16.8%

Nun berechnen wir den Schaden, der NICHT absorbiert wird. Bei 59.11% wären das hier 40.89% oder 0.4089. Aus 60.6% werden 0.394 und aus 16.8% 0.832.

Nun multiplizieren wir die 3 Zahlen und erhalten 13.4%. Das ist der Schaden, den wir Effektiv über die Zeit bekommen. Jetzt geht es drum, diese Zahl mit einer anderen Rune zu minimieren.

  • Erster Kandidat ist Hardened Wrath, die unsere Rüstung um 40% erhöht. Habt Ihr viele Items mit +Rüstung, so bietet sich dieser Skill rein logisch schon an. Aus der Rechnung ergibt sich eine Reduktion von 12.04% bei unserem Beispiel-Barb. Es ist also schon eine Verbesserung um über 1.3%, was relativ zu den Resistenzen bedeutet, dass Ihr knapp 10% weniger Schaden erhaltet.
  • Zweiter Kandidat ist Veterans Warning mit seiner 15% Dodge Chance. Hier ergibt sich ein Wert von 10.41%.

Um den Unterschied zu verdeutlichen mal ein kleines Beispiel:  Ein Monster trifft Euch mit 100.000 Schaden. Mit Variante 1 (Impunity) erhaltet Ihr ca. 13.400 Schaden. Mit der Dodge Variante nur 10. 410. Ihr senkt den Schaden also knapp um 1/3 ab!

Fazit: Es lohnt sich seine Werte exakt zu vergleichen und die Rune optimal zu wählen! Es kann bei Euch natürlich auch andere Ergebnisse bringen, da es sehr stark von Resistenzen und Rüstungswerten abhängig ist. Dodge Boni funktionieren beim Barbaren so gut, da er meistens kaum DEX hat. Dodge Bonus wird nicht einfach zum normalen Dodge addiert, sondern läuft getrennt ab – das heißt Monks mit bereits knapp 40% profitieren weniger von einem 15% Bonus als Barbs es tun. Viel Spaß beim Testen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Share
Leave a Comment more...

Diablo 3 PVP ab Patch 1.10

by on Oct.21, 2012, under Diablo 3 News

Ein großes Ärgernis für viele ehemalige Diablo II Spieler ist der noch fehlende Player versus Player Modus in Diablo 3. Im Battle.net Forum gab es dazu schon wilde Spekulationen, dass sich Blizzard dieses Feature mit einem Addon bezahlen lässt, doch nun hat Blizzard dies offiziell dementiert.

Diablo 3 PVP wird im Patch 1.1 (bzw. 1.10) eingeführt und aktuell arbeitet man noch an dem passenden Balance.  Es dürfte noch mindestens 3 Monate bis zu einem Release dauern.

Hier noch ein kleiner Nachtrag zum ersten Level 10 Drop vom Ring des Infernal Machine Quests:

http://en.twitch.tv/nisseonbeer/b/335870454

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
7 Comments more...

Diablo 3 Patch 1.05

by on Oct.21, 2012, under Diablo 3 News

Blizzard hat den neuen 1.05 Patch für Diablo 3 LIVE gestellt. Nach einigen Tests hier mal ein erster Eindruck, was sich verändert hat.

  • Das Hauptfeature dürfte die neue Wahl-Option der Schwierigkeit sein, mit der man Diablo 3 an seine Charakterstärke anpassen kann. Unter Options -> Gameplay findet Ihr ein neues Kästchen, welches Ihr aktivieren müsst. Bei mehreren Chars scheint dies durch einen Bug manchmal wieder zu verschwinden. Für gut ausgerüstete Chars dürfte Level 5 Inferno noch kein großes Problem sein. Tests mit unseren Mainchars waren durchaus erfolgreich. Hier wurde quasi das Diablo 2 Singleplayer Feature von /Players X übernommen, mit dem man das Spiel schwerer machen konnte. Sowohl Erfahrung als auch Drops werden hier angepasst.
  • Ein neues Quest namens “Infernal Machine” recycled außerdem den alten Content. Ähnlich dem Über-Tristram Quest in Diablo 2 muss man mit 5 “Nephalem Stacks” Schlüssel farmen und diese umwandeln. Im Idealfall benötigt man 3 Sätze, um die Belohnung in Form eines Rings mit Erfahrungsbonus zu erhalten. Die Chance ist abhängig von der Schwierigkeit – beginnt allerdings erst ab Stufe 1. Alle Items sind dazu Account-gebunden.
  • Zahlreiche Balance-Änderungen wurden eingespielt. Barb wurde z.B. etwas abgeschwächt, da der Schaden im Dual-Tornado Build überpowert war. Der Schaden vom DH Salto wurde ebenfalls auf 1/4 reduziert. Näheres Dazu findet Ihr im Patchlog.
  • Es wurden noch einige neue Interface Features und AH Änderungen eingeführt.

Insgesamt ein recht interessanter Patch, der das Game etwas besser macht und zumindest für eine Weile den Endgame-Spielspaß erhöht. Level 10 ist dabei so gestaltet, dass es auch bei absolutem Highend-Gear noch spannend bleibt. Nehmt Euch aber etwas Zeit für die Installation, da diese etwas länger dauert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
Leave a Comment more...