DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Archive for June, 2012

Diablo 3 Patch 1.03

by on Jun.09, 2012, under Diablo 3 News

Der nächste große Patch von Diablo 3 steht diesen Monat an. Hier ein Kommentar zu Blizzards Änderungen an der Spielmechanik aus der Sicht eines Level 60 Demon Hunters, der Azmodan Inferno down hat und in Akt 4 nichtmal das 1. Quest schafft 😉

Um dieses Topic dreht es sich

Also fangen wir mal an:

  • Wir schließen die Gegenstandslücke (Blizzard lässt maximales ilvl bereits ab A1 Inferno fallen)

Guter Ansatz, den es auch schon in Diablo II gab. Man konnte die wirklich starken Items nahezu überall finden und lediglich für Sammler-Gear mussten Bosse mit besonders hohem Monsterlevel dran glauben. Der elitäre Kreis der Akt 3-4 Inferno Farmer wird so etwas geschwächt – eine gute Sache, wo eine Vielzahl sich am 1. Wochenende durchgeglitched hat und es legal niemals geschafft hätte.

  • Immer dieselbe Leier (Update von Legendären Items)

Leider kommt von Blizzard immer wieder, dass sie dran arbeiten. Was soll man nun tun? Craftmats wie Schwefel und Tränen günstig aufkaufen, in der Hoffnung, dass sie sich dran halten?

  • Der Nephalem-Unterschied

“Es ist kein Geheimnis, dass unser Ziel für die Beutejagd in der Endphase des Spiels darin besteht, dass die Spieler Monsterhorden jagen, fünf Stapel „Mut der Nephalem“ aufbauen und dann einen Boss töten. Und obwohl wir dieses Schauspiel sehr oft beobachten können, scheint den Spielern der Anreiz zu fehlen, nach dem Töten eines Bosses noch weiterzumachen.”

Hier kommt man als Farmer arg ins Grübeln, denn Blizzard löscht bei einem Aktwechsel weiterhin alle Stacks. Wie passt diese Aussage also zusammen? Bosse werfen weniger Rares und Champs/Elite garantiert 1x Rare auch bei 0% MF – insgesamt scheint der Loot bei 0% MF zu steigen, was also Einsteigern ohne MF-Gear mehr Chancen auf gute Gegenstände gibt.

  • Je mehr, desto besser?

“Wir entfernen den Monsterschadensbonus, der in kooperativen Spielen für jeden zusätzlichen Spieler aktiviert wird.”

Es wird also wieder etwas leichter, was nicht so schlecht ist. Man kann offensiver skillen und sich auch in Inferno besser durch die Monsterhorden schnetzeln.

  • Oh Yeah! (Balance Update A1 / A2 Inferno)

Akt II Inferno wird allgemein leichter – scheinbar unabhängig von den oben angesprochenen allgemeinen Änderungen. Es könnte also mit 4% Chance auf ilvl63 der neue Farm-Akt für die breite Masse an Spielern werden.

  • Bezahlt für eure Fehler (Blizzard lässt die Rep-Kosten auf das 4 bis 6 fache steigen)

Es scheint nicht im Sinne des Erfinders zu sein, dass man sich gegen zahlreiche Bosse quasi durchstirbt. Dies wird nun mit Rep-Kosten im Bereich von 50.000 Gold für ein komplett rotes Equip bestraft. Ich bin hier etwas skeptisch, denn was erreicht man damit? Spieler trauen sich nicht an die harten Bosse ran, da sie dafür erstmal Stunden Crap abfarmen müssen. Diablo III ist kein WoW und soll es auch nicht werden. Das ganze Gold Balance fühlt sich eh schon an wie bei den “Gratis-Games” a la Drakensang Online, wo man seine Währung gegen Echtgeld nachkaufen muss.

  • Schneller als der eigene Schatten (Angriffsgeschwindigkeit wird entwertet)

Blizzard möchte IAS-Gear schwächer werten, da es aktuell zu ganz brauchbarem Schaden verhilft.  Nur wie soll das ablaufen? Senkt Blizzard die IAS-Affixe und schafft im Stil von Diablo II 1.08 überpowerte alte Items oder werden auch bestehende Items komplett verändert? Versteckte Modifikatoren sind, wie Blizzard schon eingesehen hat, der falsche Weg ein Item abzuschwächen. Auch ein IAS-Cap (also Maximalwert) halte ich nicht für sinnvoll, da man schon mit jedem Stat etwas anfangen können soll.

  • Geiz ist ge(n)i(a)l (Edelstein Upgrades von Stufe 2-8 werden billiger)

Ja, hier macht Blizzard alles richtig, denn bisher konnte man kleine Edelsteine nur verkaufen oder in Lowend-Gear versockeln. Ein Update war viel zu teuer und hat sich nicht gelohnt. Jetzt kann man auch den Kleinkram updaten und erst oberhalb von “Perfekt Quadratisch” bleiben die extrem hohen Preise erhalten. Ansonsten kostet ein Edelstein Upgrade nur noch 2 (statt 3) Gems und bis zu 100 Gold.

  • Stuft sie runter, stuft mich hoch

Kleinere Balanceänderungen der Fertigkeiten wird es in 1.03 geben, doch der richtig große Sprung wird erst mit Patch 1.1 erwartet (Release Datum unbekannt). An den Skills gibt es aber nicht so viel zu meckern.

Dazu gibt es zahlreiche Bugfixes und Verbesserungen im AH.

Wie ist Eure Meinung zum Diablo 3 Patch 1.03?

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.8/5 (4 votes cast)
Share
1 Comment more...