DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Archive for December, 2008

Blizzard braucht eure Hilfe !

by on Dec.11, 2008, under Diablo 3 News

Blizzard versprach immer, die Communities seiner Spiele mehr in die Entwicklung einzubeziehen. Dies ist nur erneut der Fall, da Community Manager Bashiok zum Brainstorming aufruft. Es geht um die “Item Affixes & Modifier” in Diablo 3.

Affixe sind die magischen Eigenschaften der Gegenstände, die es auch schon in Diablo 1 und 2 gab. So hat ein Prunkvolles Schwert z.B. mehrere Sockelfassungen.

Nun geht es Blizzard nicht mehr um die “gewöhnlichen” Affixe, sondern um neue Ideen. Ein paar Beispiele wären:

  • Chance einen Gegner für eine festgelegte Zeit auf eure Seite zu bringen, so dass er für euch kämpft
  • Gegner in Stein verwandeln, um diesen Stein als Gebäudeteil auf andere Monster stoßen zu können
  • Verseuchtes Schwert, welches eine Krankheit wie die Tollwut in Diablo 2 verteilt
  • […]

Vorschläge könnt ihr im Battle.net Forum oder bei uns in der Diablo 3 Sektion veröffentlichen. Wir werden diese dann sammeln und nachher im Battle.net Forum veröffentlichen.

Quelle: Battle.net

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
Leave a Comment :, , more...

Blizzard und Microsoft – Kooperation der Giganten

by on Dec.04, 2008, under Blizzard Games, Diablo 3 News

Blizzard geht eine strategische Partnerschaft mit Microsoft Tochtergesellschaft “Massive Inc.” ein

Massive Inc. ist ein führender Anbieter für Werbung in Spielen, der sich nun um die vermarktung des Battle.net kümmern wird. Blizzard schließt Ingame-Werbung allerdings aus, so dass wir vermutlich nur einen hübsch gestalteten pre-Game-Bereich bekommen werden.

Paul Sams (CEO): “This partnership does not include in-game advertising, as Massive understands and respects our stance against advertising that might detract from gameplay or offend our players.”

Wenn Blizzard die Finanzierung so leichter fällt, dann können wir Spieler dies nur begrüßen. Bisher hatte das Battle.net lediglich ein kleines Banner am oberen Rand des Chat-Bildschirms. Datenschützer dürften allerdings etwas besorgter sein, da Massive u.a. auch Suchgigant MSN / Live im eigenen Haus hat und damit  Kundeninformationen und Surfverhalten zur Optimierung der Werbeflächen verwendet werden könnten.

Quelle : CNN

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
3 Comments :, , , , more...