DiabloGamer | Diablo 2 & Diablo 3

Facebook verklagt StudiVZ

by on Jul.20, 2008, under Diablo Universum

Mal eine News abseits der Spiele-Welt.

Der US-amerikanische Social Network Anbieter Facebook hat Klage gegen seinen “deutschen Clone” StudiVZ eingereicht. Sie werfen dem größten deutschen Social Network vor, geistiges Eigentum in Form von Design und Features unrechtmäßig benutzt zu haben.

Facebook ist mit etwa 60 Mio Mitgliedern die weltweite Nr. 1 (StudiVZ ca. 10 Mio). Facebook besitzt im deutschsprachigen Raum allerdings keine nennenswerten Marktanteile, (vielleicht) da es erst seit diesem Jahr eine lokalisierte Sprachversion gibt. Wenn die Klage erfolgreich verläuft, dann könnte dies das Aus für StudiVZ bedeuten.

StudiVZ wurde 2007 für geschätzte 50 Mio Euro von Holtzbrinck übernommen. Facebook verkaufte Ende 2007 einen Anteil von 1.6% für schlappe 240 Mio Dollar an Microsoft.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
:,

3 Comments for this entry

  • Hansa

    Da sind sie ja fix dran … dass es ein Facebook Clone ist, wird jedem, der nicht blind ist, schon am Anfang aufgefallen sein. Insofern hätten die ja schon eher Klage einreichen können. Dass das erst jetzt geschieht, könnten spöttischere Zeitgenossen als ich ja auf den schleppenden Start von Facebook in Deutschland und den weiterhin großen Erfolg beim Stdivz zurückführen. :> Als der “Gegner” noch klein war, hat er keine Bedrohung dargestellt, jetzt hat er uns aber die Schaufel weggenommen und wir schreien nach Mami …

    Wenn StudiVZ wirklich platt gemacht wird, dann wird eben gewechselt und die Daten sind woanders unsicher … Da hat sich StudiVZ ja auch nicht mit Ruhm bekleckert, Facebook soll noch erbärmlicher in der Hinsicht sein …

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • admin

    Das heißt : Wir brauchen ein eigenes Social Network *G*

    Habe wirklich nichts dagegen, wenn sich die beiden Riesen drum kloppen. Allerdings ist es völlig neu, dass man Features von Programmen nicht nachprogrammieren darf. z.B. Tabbed Browsing von IE/FF, usw.

    Eigentlich recht lächerlich … aber das müssen die Gerichte entscheiden.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
  • Hansa

    StudiVZ strikes back: http://www.heise.de/newsticker/StudiVZ-wehrt-sich-gegen-Facebook-Klage–/meldung/113058

    Tja, jetzt geht die Schlammschlacht los. Was mal wieder auffällt, ist die Infopolitik vom VZ gegenüber den Nutzern. In dieser “Klartext” Rubrik dort wird die Sache (noch) nicht erwähnt … Da vermisst man doch den “guten alten” StudiVZ-Blog, da wäre sowas noch durchgedrungen (wenn auch zensiert). Na gut, die meisten Nutzer da interessieren die Hintergründe eh nicht…

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: -1 (from 1 vote)

Leave a Reply